4. Türchen

Der Weg ist das Ziel!

In den letzen Tagen und Wochen im Jahr, finden noch zahlreiche Lauf-Veranstaltungen statt. Vom Christmas Run To Tree in Hamburg und dem Adventslauf in Zell bis hin zu zahlreichen Silvesterläufen. Das Angebot könnte größer kaum sein.

Ebenso groß wie das Angebot an Veranstaltungen ist auch die Bandbreite an Distanzen. Egal ob fünf, zehn, zwölf oder ganz und gar die Halbmarathon- und Marathon-Distanz…es ist für jeden Geschmack estwas dabei.

IMG-20150523-WA0011_20150523221552207

Und weil die Vorbereitung auf diese Läufe sicher im vollen Gange ist, möchte ich euch heute ein paar Tipps geben, wie man das Training in den letzten Tagen vor einem Lauf gestalten kann. Los geht es heute mit den

LETZTEN TAGEN VOR EINEM 5KM WETTKAMPF!

>>> noch 5 Tage bis zum Lauf

  • 9 mal 800 Meter im geplanten Renntempo
  • zwischendurch jeweils 800 Meter Trappause
  • Puls – bis 188


>>> noch 4 Tage bis zum Lauf

  • Pause 🙂


>>> noch 3 Tage bis zum Lauf

  • 9 mal 400 Meter im geplanten Renntempo
  • zwischendurch jeweils 600 Meter Trappause
  • Puls – bis 188


>>> noch 2 Tage bis zum Lauf

  • Pause 🙂


>>> noch 1 Tag bis zum Lauf

  • ein bis zwei Kilometer extensiver Dauerlauf
  • Tempo zischen 6:45 und 6:27 Minuten je Kilometer
  • Puls – 136 bis 150


>>> Wettkampftag

  • wenn der Lauf erst nach 14 Uhr ist, kann man gern vor dem Frühstück nochmal die Einheit vom Vortag wiederholen ( ein bis zwei Kilometer extensiver Dauerlauf)


>>> der Tag danach

  • Pause 🙂
  • wer keine Pause einlegen möchte und im Training für die Langstrecke steckt, kann einen regenerativen Dauerlauf durchführen

Viel Erfolg auf der Strecke 🙂

Schreibe einen Kommentar